Aktuelle Stellenausschreibungen
Sie denken über eine Karriere bei NHT nach? Wir suchen immer nach motivierten, neuen Mitarbeiter/innen zur Erweiterung unseres Teams. Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz im angenehmen Umfeld eines inhabergeführten Unternehmens, das seit über 30 Jahren erfolgreich am Markt agiert. Sie sollten unsere Qualitätsmaxime mit tragen, gerne im Team arbeiten und motiviert ans Werk gehen.

Wir sind ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen, das sich auf die Fertigung und den Vertrieb von pulvermetallurgischen Erzeugnissen auf Wolfram und Wolfram-Carbid- Basis spezialisiert hat. Durch hohe Fachkompetenz und einer über 30jährige Erfahrung haben wir einen breiten Kundenstamm im In- und Ausland erworben. Zu unserem anspruchsvollen Kundenkreis gehören namhafte Unternehmen aus der Elektronikindustrie, Medizintechnik und dem Werkzeugbau.


Stacks Image 259
Aktuell sind alle Stellen besetzt.

Bitte besuchen Sie diese Seite zu einem späteren Zeitpunkt.


Online-Stellenbewerbungen / Veröffentlichung von Stellenanzeigen
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, sich bei uns über unseren Internetauftritt bewerben zu können. Bei diesen digitalen Bewerbungen werden Ihre Bewerber- und Bewerbungsdaten von uns zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch erhoben und verarbeitet.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Sofern nach dem Bewerbungsverfahren ein Arbeitsvertrag geschlossen wird, speichern wir Ihre bei der Bewerbung übermittelten Daten in Ihrer Personalakte zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses – dies natürlich unter Beachtung der weitergehenden rechtlichen Verpflichtungen.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist ebenfalls § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG i.V.m. Art. 88 Abs. 1 DSGVO.

Bei der Zurückweisung einer Bewerbung löschen wir die uns übermittelten Daten automatisch zwei Monate nach der Bekanntgabe der Zurückweisung. Die Löschung erfolgt jedoch nicht, wenn die Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen, bspw. wegen der Beweispflichten nach dem AGG, eine längere Speicherung von bis zu vier Monaten oder bis zum Abschluss eines gerichtlichen Verfahrens erfordern.
Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und § 24 Abs. 1 Nr. 2 BDSG. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Rechtsverteidigung bzw. -durchsetzung.

Sofern Sie ausdrücklich in eine längere Speicherung Ihrer Daten einwilligen, bspw. für Ihre Aufnahme in eine Bewerber- oder Interessentendatenbank, werden die Daten aufgrund Ihrer Einwilligung weiterverarbeitet. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie aber natürlich jederzeit nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO durch Erklärung uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.